Die Erlassung und Änderung einer Hausordnung ist Angelegenheit des Hauseigentümers bzw. der Eigentümergemeinschaft. Die Umsetzung der Einhaltung der Hausordnung obliegt dem Hausverwalter und ist eine Maßnahme der ordentlichen Verwaltung.

Sofern Sie nicht ohnehin Ihr Mietvertrag zur Einhaltung der Hausordnung verpflichtet, müssen Sie daher eine entsprechende Anordnung durch den Hauseigentümer bzw. die Eigentümergemeinschaft beachten. Voraussetzung ist natürlich, dass Ihnen Erlass und Inhalt der Hausordnung kommuniziert werden.