Für Wohnungseigentumshäuser gilt: Selbstverständlich können Sie sich mit derartigen Anliegen an uns wenden und wir werden gerne eine Ermahnung aussprechen. Sollte sich die ermahnte Person nach erfolgter Aufforderung weiterhin nicht an die Ruhezeiten halten, enden die Möglichkeiten der Hausverwaltung, und die Sache ist zwischen den betroffenen Wohnungseigentümern zu klären.

Für Mietshäuser gilt: Melden Sie uns die Störung umgehend. Je nach Grad der Belästigung können wir uns mit dem Hauseigentümer abstimmen und unter Umständen Maßnahmen bis hin zur Beendigung des Mietverhältnisses ergreifen.